Klasse 5a

Lehrpersonen

Klassenlehrperson:

ISF:

Französisch:

Englisch:

Textiles Werken:

Religion:

 

Timo Weber

Seraina Gusset

Cornelia Spinnler

Seraina Gusset

Lin Schröter

 Roland Bressan


Stundenplan

Stundenplan
5a.doc
Microsoft Word Dokument 1'005.0 KB

Wo wir sind

Schulhaus Holde 2, Bennwilerstrasse 7, 4434 Hölstein, erster Stock

So sind wir zu erreichen

Alle Lehrpersonen (Ausnahme Religionslehrpersonen) sind neu zu erreichen unter: vorname.nachname@schulehoelstein.ch

Aktuelles

Kochen im Wald

Am Montag, 24.9.2018 waren wir mit unserer Klasse im Spar in Hölstein einkaufen. Wir haben Tomatensauce, Mineralflaschen, Teigwaren, Sonnenblumenöl, Tomatenpüree, gehacktes Fleisch und Reibkäse gekauft. Wir durften auch noch drei tafeln Schokolade aussuchen. Das Gemüse nahmen wir aus unserem Schulgarten. Im Klassenzimmer haben wir alles vorbereitet und klein geschnitten. 

Um halb elf sind wir dann auf die Finelen zum Chrotenweiher gelaufen. Dort mussten wir zuerst Holz suchen um ein Feuer zu machen. Herr Weber und wir haben Hörnli gekocht und eine feine Bolognese Sauce auf dem Feuer zubereitet. Nach dem Essen haben wir ein komisches knurren im Wald gehört. Das Knurren kam von einem morschen Baum der im Sturm eigentlich umgefallen ist, aber von einem anderen Baum noch gehalten wird. Wir durften dann nicht mehr in die Nähe des Baumes und spielten auf der Wiese. Wir haben noch Fussball, Rubiks Cube und anderes gespielt und zum Schluss noch ein Quiz mit der ganzen Klasse gemacht. Anschliessend gingen wir nach Hause. Es war meeeega toll! 

Text von Finja

Die Legende des Schachs

Eine alte Legende erzählt, dass sich der Erfinder des Schachspiels als Lohn für seine Erfindung Weizenkörner erbat: Auf das 1. Feld ein Korn, auf das 2. Feld zwei Körner, auf das 3.Feld die doppelte Anzahl und auf das 4. Feld wiederum die doppelte Zahl usw. Das dies nicht möglich ist, merkte dann auch der Kaiser. Dies zeigt uns, wie enorm die Möglichkeiten des Spiels sind. 

Wir spielen in der Schule Schach und haben ein Schachmäppchen, wo ganz viele Sachen zum Thema Schach drin stehen. 

Wo die Spielfiguren stehen, wie sie ziehen dürfen und, dass bei einem normalen Schachbrett das schwarze Feld a1 unten links ist. 

In der Schule machen wir aus Holz ein Schachtisch selber. 

Zuerst muss man ein Holz haben das 1,5 cm dick ist und 47,8 cm lang und breit ist. 

Dann muss man es schleifen. 

Wenn man will, dass es glänzt, trägt man weissen Lack mit einer Farbwalze auf. 

Dann muss man eine Grundfarbe drauf sprayen, die dann die erste einte Farbe des Schachbrettes gibt. 

Wir haben dann Memorykarten verwendet und mussten alles anpassen damit sie schön in der Mitte sind. 

Dann sprayt man die Farben drauf die man will. 

Wenn man noch so Sprenkel drauf will, drückt man ganz wenig auf die Spraydose. 

Dann wartet man so ungefähr 15 min und macht die Memorykarten weg. Im nächsten Schritt werden wir den Tisch herstellen und Schachfiguren giessen. 

Wir freuen uns, wenn wir richtige Schachprofis sind! 

Text von Leona