Kindergarten Neumatt 1

Lehrpersonen

Klassenlehrperson:

DaZ:

Lehrperson VHP:

 

Beatrice Hartmann & Andrea Iberg

Isabelle Rudin

Sarah Schafroth

 

 


Stundenplan

Kindergarten Neumatt 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.2 KB

Wo wir sind

Kindergarten Neumatt, Langenbaumweg 2, 4434 Hölstein

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

So sind wir zu erreichen

Alle Lehrpersonen (Ausnahme Religionslehrpersonen) sind neu zu erreichen unter: vorname.nachname@schulehoelstein.ch

Aktuelles

Ein Waldmorgen mit dem Kindergarten Neumatt 1

Fröhlich und gut gelaunt treffen die Kinder am Morgen beim Kindergarten ein. Was gibt es wohl heute wieder im Wald?

Alle helfen mit trockenes Holz in den Wald zu tragen und packen fleissig Holzscheite in ihren Rucksack.

 Manchmal sind auch die Zwerge Zepf und Zipfelwitz dabei.

 Nachdem alle jemanden gefunden haben, mit dem sie in den Wald laufen möchten, geht’s los.

Uff, vor uns liegt ein anstrengender Weg, vor allem der steile Hang hinauf. Das kostet Kraft. Aber wenn er einmal bewältigt ist, sind alle stolz, es geschafft zu haben.

Im Wald werden als erstes die Leuchtdreiecke eingesammelt. Dies ist zugleich das Eintrittsbillett für einen Platz um das Feuer. Wir singen unser Waldlied.

Das mitgebrachte, trockene Holz wird bereitgemacht, damit ein schönes, wärmendes Feuer entstehen kann. Wer mag unser Feuer anzünden?

Nun wird ein erstes Mal der Wald erkundet. Es wird geklettert, nach Stecken gesucht, Bäume verziert, Zwergenhäuser gebaut und vieles mehr.

Das Znüni ist natürlich ganz wichtig. Alle Kinder haben ein feines Znüni dabei, manche sogar eine feine Wurst, um sie über dem Feuer zu bräteln.

Meistens gibt es für alle etwas Feines, was über dem Feuer warm gemacht wird: Tee, Äpfel oder Maroni.

Wenn alle wieder gestärkt sind, dürfen sie weiter sich im Wald verstecken, zum grossen, umgekippten Baum hochklettern, wo es wunderbar lehmige Erde gibt, um damit Kugeln, Schneemänner oder vielleicht Zwerge zu formen.

Und dann heisst es schon wieder aufbrechen um zurückzukehren. Alles einpacken und nichts vergessen. Wir wollen unseren Waldplatz sauber zurücklassen.

Wie einfach ist es nun nur den Hang hinunter zu rennen, purzeln und rutschen nach der Anstrengung am Morgen. Zufrieden, ein wenig schmutzig und müde kehren wir zum Kindergarten zurück.

Der neue Kindergarten Neumatt ist am Entstehen und teilweise schon in regem Gebrauch

Lang, lang ist es her, seit die Planung des neuen KG Neumatt begonnen hat und nun ist der erste Teil fertig und bereits bezogen.

 

Die Kinder, die Lehrpersonen und viele, «gwundrige» Menschen haben ihn bereits bewundern und sich daran erfreuen können. Er ist richtig schön und gemütlich geworden, der neue Kindergarten Neumatt 1. Hell ist er nun und freundlich und ladet ein, sich dort wohlzufühlen.

 

Das neue Zwergenhaus, der Bastel – und Maltisch, die Eisenbahn, Kappla und viele Spiele haben wieder ihren Platz gefunden im neuen Kindergarten und werden mit Freude genutzt. Auch die Zwerge Zepf und Zipfelwitz haben es sich gemütlich gemacht bei uns.

 

Nun entsteht aber noch der Kindergarten Neumatt 2. Bagger wurden aufgefahren, tiefe Löcher gegraben und ein riesiger Kran wurde aufgestellt. Was für eine Aufregung und sehr spannend zum Zuschauen. Ganz genau wird beobachtet, was denn da passiert nebenan und dann in unserem Sandkasten nachgespielt.

 

Wir freuen uns bereits jetzt auf den fertigen Kindergarten Neumatt 2 und auf die gemeinsame Zeit. Bis dahin erfreuen wir uns an der Entstehung, an den vielen Baumaschinen und Werkzeugen und erleben eins zu eins wie ein neues Haus entsteht. Einfach toll!